Montag, 28. März 2016

Kintsugi

Hipster in bunten Mützen,
campen vor dem Apple Store -
verpulvern Papas Kohle
und halten sich für aufgeklärt;
denken allen Ernstes,
dass das, was sie da tun,
ein Leben leben wär';
feiern sich im Internet,
als gäb's nix besseres zu tun -
schön im weiß gestrich'nen Kinderzimmer -
die Eltern Anwalt oder Bänker -
Youtube-Videos davon dreh'n,
wie man mit braungebrannter Haut,
in grauer Yuppie-Einheits-Kleidung -
wie von Easton Ellis ausgedacht -
manisch schreiend,
Plastiktüten aufreißt,
gefüllt mit seltsam hohlen Artefakten -
sinnentleertem Abfallkram
und dann mit weiß gebleachtem Lächeln,
Dinge sagt,
deren Bezug zur Existenz,
vergewaltigt auf dem Boden liegt
und sich ignoriert vom Rest der Welt,
unter Schmerzen heulend krümmt -
und im eig'nen Blut ersaufend,
erbärmlich stammelnd wimmert;

was bitte geht in euren Köpfen vor? -
was denkt ihr, wer ihr seid? -
denkt ihr allen Ernstes,
es gäb' nix geileres,
als schick verkleidet rumzulaufen -
dabei auf Nummer sicher gehen,
dass auch jeder Affe rafft,
dass ihr denkt,
es gäb nix geileres,
als schick verkleidet rumzulaufen -
und ich bin hier der Freak? -
wenn ich zugedröhnt im Zimmer sitze,
zwei-dreimal in Klo und Spüle Kotze,
beim Gedanken vor die Tür zu gehen
und mit euch Wichsern in derselben Bahn zu stehen?
,,Ist doch alles halb so wild'' -
Ich sei hier der Negative,
weil ich irre lachend
meinen eig'nen Galgen knote,
erzählt ihr davon, es sei wichtig
was vernünft'ges zu studieren -
später mal 'nen guten Job zu haben -
Haus und Garten,
blonde Kinder;
am besten noch 'nen kleinen Köter,
mit dem man Runden dreht
am Kleinstadtrand,
hat man gerade mal kurz Zeit,
so zwischen Yoga-Kurs
und CDU-Büro;
ich sei pathologisch,
weil ich Magenkrämpfe kriege,
denk ich an die zwei Dutzend dummen Schweine,
die vor 'paar Jahren mit mir Abi machten
und sich ernsthaft drüber echauffierten,
dass der Lehrer mehr als fünf Minuten
Unterricht zum Thema Nazi-Zeit erzählte.

Von mir aus fahrt zur Hölle -
fahrt so schnell es geht;
nehmt euer Plastik mit,
den ganzen Quatsch,
die bunten Displays und Geräte;
nehmt eure grundlos aufgeblas'nen Egos,
euren Fortschrittsglauben;
und euer weißes Lächeln -
ihr seid keine echten Menschen,
ihr seid bloß ein schlechter Witz -
der allerletzte Song 'ner mittelguten Platte;
das klägliche Scheitern des Versuchs,
auch nur ein kleines bisschen Sinn im Sein zu sehen -
mit eurer Dummheit geht die Welt zugrunde -
ihr seid nichts als tot.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Noch Fragen?