Freitag, 29. Juli 2016

Ansonsten regt sich nichts

Es klingelt unerwartet an der Tür, ich zucke hektisch zusammen - schon wieder diese widerliche, viel zu laute Melodie; die wollte ich seit Anfang März geändert haben. Es steht ein Mann im Flur, merkwürdig weit der Tür entfernt - Anfang 40, wacher Blick, Leberfleck auf rechter Wange, dunkelblaue Sporttasche über rechter 

Schulter, und linst in die verstaubte Wohnung - ich linse irritiert zurück, sage erstmal nichts. (Spiele kurz mit dem Gedanken, an dieser Stelle zu schreiben: Er antwortet: ,,Wieso sagst du ,nichts'?'' Finde das dann aber weder besonders witzig noch originell.) 

,,Du hast deinen Schlüssel außen stecken lassen.'' - 
Freundlich, wirklich sehr freundlich -
kurz bin ich glücklich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Noch Fragen?